Olivier Krieger


Nach dem Abitur Violastudium in Hamburg, Freiburg und Mannheim, Abschluss mit Auszeichnung. 1996 - 2014 Bratschist im Berner Symphonieorchester und erster Bau von Instrumenten unter Anleitung von Michael Stürzenhofecker.

2005 Lehrabschlussprüfung EFZ (Eidgenössisches Fähigkeitszeugnis) an der Geigenbauschule Brienz. Teilnahme an einem einjährigen Restaurierungskurs bei Jean-Jacques Fasnacht.

Seit 2005 Etablierung des Geigenbauateliers Krieger in Bern. 2011 Meisterprüfung.

Seit 2011 Zusammenarbeit mit Andreas Hochuli in den Bereichen Reparatur und Restaurierung. Mitorganisator der Geigenbauausstellungen Stringsattached 2012 und 2014. Mitglied des Schweizerischen Geigenbauerverbandes SVGB. 

Seit 2015 Ausbau der Aktivitäten des Geigenbauateliers Krieger und Anstellung von Rahel Widmer und Thiemo Schutter.